Manuela von Lavie Mariee
Häufig gestellte Fragen

Tipps & Tricks von Lavie Mariee & Lavie Sposa

Für die meisten angehenden Bräute ist der Tag, an dem man das erste mal ein Brautmodengeschäft betritt, der Tag der eigenen Brautkleidsuche. Das dabei vorher viele Fragen im Kopf rumschwirren und man sich bestmöglich auf diesen Tag vorbereiten möchte, verstehen wir sehr gut. Daher haben wir euch hier schon einige Fragen und Antworten zusammengestellt, die die meisten Bräute im Kopf haben.

Sollten eure Frage hierbei nicht beantwortet werden, meldet euch gerne über unser Kontaktformular bei uns oder schaut einfach mal in einem unserer vier Laden vorbei.

Leider nein. Dies wäre für kein Geschäft der Welt finanzierbar. Unsere Galerien sollen Dir einen Gesamtüberblick über die Kollektionen der Hersteller vermitteln.

Unsere Brautmode beginnt bei 399 € im Outlet in Witten und bei 1.000 € in unseren Brautmodengeschäften in Bochum und Hagen.

Da viele internationale Hersteller Lieferzeiten von bis zu 6 Monaten haben und dann auch bei vielen Brautkleidern noch kleine Änderungen anfallen, empfehlen wir Dir ca. 8 Monate vor deiner Hochzeit auf Suche zu gehen.

Ja, es ist auf jeden Fall nötig für den Besuch unserer Häuser einen Termin zu vereinbaren um lange Wartezeiten, gerade in den Saisonmonaten Januar bis April, im Vorfeld zu vermeiden. Du wirst dann bereits von deiner persönlichen Beraterin erwartet.

Unsere Boutique zeigt meistens ab Mitte September, die neuen Kollektionen im Rahmen mehrerer Hausmodenschauen an verschieden Samstagen. Es werden mehrere Hersteller pro Show gezeigt, du hast im Anschluss an die Modenschau die Möglichkeit, dich beraten zu lassen und eine Anprobe vorzunehmen. Über die nächsten Modenschautermine informieren wir dich laufend über unsere Webseite.

Nachdem du dein Kleid gekauft hast, müsst du mehrere Termine wahrnehmen. Zum einen ist dies die 1. Anprobe (bitte vereinbare einen separaten Termin). Unsere Schneiderin wird dich dann über ggf. anfallende Änderungsarbeiten informieren und sofern du zustimmst auch direkt abstecken. Ebenso beantwortet sie gerne sämtliche Fragen rund um dein Brautkleid und die Änderungsarbeiten.

Sobald dein Brautkleid fertig abgesteckt ist, vereinbarst du mit unserer Schneiderin den 2. Anprobetermin. Bei diesem Termin ziehst du zum ersten Mal das auf deine Figur angepasste Brautkleid an, sollte noch etwas zu korrigieren sein, wird unsere Schneiderin dies noch abstecken. Im Anschluss an die zweite Anprobe vereinbarst du mit unserer Schneiderin den Fertigproben-Termin, an dem du nun perfekt angepasstes Brautkleid ein letztes Mal anziehst. Im Normalfall vereinbarst du nach dem abschließenden Fertigproben-Termin einen separaten Abholtermin, der kurz vor deiner Hochzeit terminiert sein sollte.

Du bekommst dein Brautkleid frisch aufgebügelt im tadellosen Zustand, in einem blickdichten und atmungsaktiven Kleidersack, übergeben. Bitte transportiere das Kleid nur liegend oder hängend. In Witten haben wir aus Kapazitätsgründen keine Hauseigene Schneiderei, wir kooperieren aber mit Schneidermeistern in Witten und Hagen.

Bitte komm zu den Anpassungsterminen frisch geduscht um dein wertvolles Brautkleid zu schonen. Ebenso solltest du nicht mit leeren Magen kommen. Bitte hab Verständnis dafür, dass du max. 2 Personen zur Anprobe mitbringen kannst, da unsere Anprobe-Räumlichkeiten begrenzt sind.

Nein, die Anpassungsarbeiten sind bei uns nicht im Preis enthalten. Du bezahlst so nur die Arbeiten, die auch wirklich bei Dir anfallen und nicht einen unfairen Pauschalbetrag, der vorher großzügig bei deinem Brautkleid einkalkuliert wurde. Bei einem Pauschalmodell ist diejenige Braut gestraft, die zum Beispiel nur die Länge gekürzt bekommt, während eine andere Braut nahezu das komplette Kleid geändert bekommt, das wäre den anderen Bräuten gegenüber ungerecht.

Nein, du kannst dein Brautkleid sofort mitnehmen und bei einem Atelier eurer Wahl ändern lassen.

Wir führen ab Lager die Konfektionsgrößen 34-60, auf Anfertigung sowie Bestellung sind auch andere Größen möglich.

Nein, ihr könnt viele Kleider direkt von der Stange bei uns kaufen. Nur die Bestseller halten wir uns und bestellen sie gerne für euch. Nach Ablauf der Saison sind auch die Bestseller zu freien Verkauf freigegeben. In unserem Outlet verkaufen wir ausschließlich Lagerware, es werden keine Kleider bestellt.

Bitte sprich uns diesbezüglich an, es gibt auch viele ähnliche Kleider von anderen Herstellern wo oft nur ein kleines Detail anders gearbeitet ist. Wir werden alles versuchen dein Traumkleid für dich zu finden.

Wir empfehlen Dir dafür die jeweiligen Hersteller-Webseiten oder unsere. Allerdings darfst du gerne ein Foto machen, nachdem sie du dein Kleid erworben hast.

Standartgemäß planen wir für dich zwei Stunden ein, sollte es aber doch einmal länger dauern wird dich niemand nach Hause schicken. Du wirst solange von uns beraten, wie nötig.

Bitte habe  Verständnis dafür, dass du aus Kapazitätsgründen maximal 3 Personen deiner Wahl zu deiner Anprobe mitbringen kannst.

Nein, fotografieren ist erst nach dem Kauf des Kleides möglich, bzw. wenn du verbindlich geäußert hast das Kleid zu erwerben.

Nein, unsere Beratungstermine sind kostenlos.

Ja. Wir führen Brautmode bis Gr. 62. Wir haben eine große Auswahl und sind Spezialisten für XXL Brautmode.

Ja selbstverständlich, es gibt von einigen Herstellern spezielle Brautkleider, extra für deinen Babybauch. Ebenso steht Dir unsere erfahrenen Schneidermeisterinnen zur Seite, die bisher jeden Babybauch unterbringen konnten.

Selbstverständlich, wir beraten dich gerne auf Englisch, Polnisch, Kroatisch und Französisch. Ebenso bieten wir Dir, je nach Kulturkreis, spezielle Brautmode an.

Nein, wir verleihen nicht. Bei uns wirst du aber bereits ab 399 € fündig.

Nein, wir nehmen keine Kleider aus fremden Häusern bei uns an.

Ja selbstverständlich kannst du auch nur für den Kauf von Accessoires zu uns kommen.

Wenn du Skonto oder eine Zugabe erhalten möchtest (je nach Ermessen von Lavie Mariee) ist der volle Kaufpreis sofort fällig (auch bei Bestellungen, die mehrere Wochen dauern). Wenn du nicht genügend Bargeld oder Karten dabei hast, reicht eine Anzahlung in Höhe von 50% des Kaufpreises. Der Restbetrag muss dann vor Änderung des Brautkleides auf unser Konto unter Angabe der Rechnungs- und Kundennummer überwiesen werden. Sonderabsprachen und Sondervereinbarungen sind schriftlich nach Absprache mit der Geschäftsleitung möglich.

  • Kostenloser, atmungsaktiver und hochwertiger Kleidersack
  • Aufbügeln Ihres Kleides/Anzuges kurz vor der Abholung
  • Eigene Meisterschneiderei
  • Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Haus, ansonsten auch Parkmöglichkeiten in der Nähe
  • Klimatisierte Räume
  • Mehrsprachige Beratungen
  • Lager- und Versicherungsservice
  • Lieferung Ihres Kleidungsstückes via Paket- oder Kurierdienst gegen Gebühr

Im Normalfall kann das Kleid nicht zurückgegeben werden. Die einzige Ausnahme bildet bei uns eine Schwangerschaft., je nach Fall kann das Kleid evenutell gegen ein anderes Brautkleid, welches in Hagen, Dortmund oder Bochum gekauft wurde, gegen ein anderes getauscht werden. Dies wird von Fall zu Fall durch den Geschäftsführer Manuela Kriewen entschieden.

Vor allem geänderte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Angezahlte Ware, bereits verkaufte Ware kann nicht umgetauscht oder ausgezahlt werden. Auch wenn sich die Lebensumstände der Braut verändern, etwa durch den Wegfall des Hochzeitstermins, ist der Kauf bindend und das Brautkleid muss in voller Höhe bezahlt werden. Sowohl die Braut als auch der Verkäufer investieren viel Zeit in die Wahl der perfekten Robe.

Das Geschäft und die Braut schließen daraufhin einen Kaufvertrag ab. Der kann mündlich, schriftlich oder per Handschlag erfolgen – er hat auf jeden Fall Gültigkeit. Rechtlich gesehen sind die Einzelhandels-Geschäfte nicht dazu verpflichtet, ein Kleid zurückzunehmen. Doch vor allem in Deutschland sind wir von C&A und anderen Handelsketten gewöhnt, das Gekaufte zwei Wochen lang umtauschen zu können. Das ist aber nur möglich, wenn der Verkaufende es ausdrücklich einräumt.

Also: Es ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Und was ist bei einem Mangel? Dann haben die Bräute als Käufer natürlich ein Gewährleistungsrecht. Da muss man als Braut erst einmal umdenken. Doch ein Brautkleid ist auch kein  Basic-Shirt. Zum einen ist die Beratung bei Hochzeitskleidern viel zeitintensiver und persönlicher und zum anderen ist das Kleid keine Massenware. Es wird nach Ihren Wünschen angefertigt und extra importiert. Die Geschäfte erleben oft eine Art Kleider-Tourismus. Es ist für sie sehr ärgerlich, wenn Bräute mehrere Läden abklappern und Verkäuferinnen über Stunden in Anspruch nehmen, nur um schließlich das gleiche Kleid für 50 Euro günstiger ausfindig zu machen. Noch ärgerlicher sind Pseudo-Bräute, die einfach mal ein Brautkleid anprobieren wollen und ganz und gar nicht ans Heiraten denken. Verständlich, dass die Geschäfte sich dagegen absichern möchten.

Vertraue deinem ersten Gefühl! Du hast dich bei der Anprobe in genau dieses Kleid verliebt – es wird bestimmt auch das richtige sein. Schmetterlinge im Bauch, Gänsehaut oder Tränen sind ein absolut sicheres Zeichen, dass du das richtige Brautkleid gewählt hast.

Wir freuen uns auf Dich

Vereinbare jetzt Deinen Termin

Du möchtest gerne einen Termin für deine Brautkleid-Suche bei einem der vier Lavie-Läden in Bochum, Dortmund, Hagen und Witten vereinbaren? Dann nutze gerne unsere Termin-Formulare für den Entsprechenden Salon und wir freuen uns schon dich bald bei uns begrüßen zu dürfen.